Kinderfreundliche MUGA

Murgenthaler Gewerbeausstellung vom 8. bis 10. April

Es hat Tradition, dass an der MUGA Familien und ihren Kindern besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. An 12 verschiedenen Ständen können sich Kinder aller Altersstufen vergnügen und sogar noch etwas dabei lernen. So zum Beispiel am Stand der Feuerwehr, wo ein Feuerwehrauto-Kino zum Besuche einlädt, oder bei der Regionalpolizei, die Auskunft über die Verkehrserziehung in Schulen gibt.

Die Kreativität kann an verschiedenen Ständen ausgelebt werden. Beim Maler & Gipser Steiner können die Kinder Gipsfiguren anmalen, beim Schreiner Dörfliger mit Holzklötzen Türme bauen und bei der Mobiliar Versicherung ist „Kinder-Schminken“ Trumpf.

Die ganz Kleinen sind am Stand der UNESCO Biosphäre Entlebuch herzlich eingeladen, einer Märchenerzählerin zuzuhören. Das Rösslispiel am Stand der Lemp Haustechnik werden sich die Kleinen nicht entgehen lassen und auch die Luftballons nicht, die es beim Tennisclub gratis gibt.

Wer seine Geschicklichkeit testen möchte, der sollte beim Stand des Skiclub Halt machen, denn dort ist ein Skisimulator in Betrieb und der Turnverein wartet mit einem „Mohrenkopfschiessen“ auf. Ein Dartspiel von Nitendo Wii fordert auch Kinder bei der Neuen Aargauer Bank heraus und beim CEVI-Verkehrsdienst kann man seine Fähigkeiten auf einem Geschicklichkeitsparcour testen.

Der Handwerker- und Gewerbeverein Murgenthal und Umgebung sowie die 68 Aussteller laden herzlich ein und freuen sich auf einen regen Besuch.

(im)











Bildlegende

Dieses Antik-Karussell steht am Stand der Lemp Haustechnik für die Kinder bereit.